Schnellzugriff

 

Vermittlung in Stationäre Einrichtungen zur Langzeit- oder Kurzzeittherapie

  • Wenn ambulante Maßnahmen nicht ausreichen bzw. aus fachlichen Gründen nicht indiziert sind, kann, vorausgesetzt der/die Klient/in ist dazu bereit, die Weitervermittlung zur stationären Entgiftung und zur stationären Entwöhnung erfolgen. Diese Maßnahmen erfordern eine intensive Vorbereitung, der oft eine langwierige Motivationsarbeit vorausgeht.
  • Zu unseren Aufgaben gehört es hierbei die geeigneten Einrichtungen auszusuchen und das gesamte Kostenverfahren (Antrag, Sozialbericht, Arztbericht etc.) zu organisieren.
  • Die stationären Einrichtungen verlangen in der Regel von den Beratungsstellen, dass die Klienten/innen direkt nach der klinischen Entgiftung nahtlos zur Aufnahme in die stationäre Therapie begleitet werden.
 
 
Rufen Sie uns an: 06051 - 91 55 88 - 0